FAQ - Häufig gestellte Fragen

VORTEILE KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG (KWK)?

Bei der getrennten Erzeugung von Strom und Wärme geht ein Großteil der Energie verloren. Dies kann durch die Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) vermieden und somit Energie und CO2 eingespart werden. Werden im Rahmen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) fossile Rohstoffe genutzt, wie es in der Regel der Fall ist,so ist KWK dennoch klimaschädlich. ClinX kombiniert die Vorteile der Kraft-Wärme-Kopplung mit den Vorteilen der erneuerbaren Energien. So kann Energie besonders effizient, nachhaltig und klimaschonend erzeugt werden.

WAS IST DEKARBONISIERUNG?

In Kürze zusammengefasst ist Dekarbonierung die Möglichkeit, Kohlendioxidemissionen durch den Einsatz kohlenstoffarmer Energiequellen zu reduzieren, sodass ein geringerer Ausstoß von CO2 in die Atmosphäre erzielt wird. 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie auf dem folgenden Blogbeitrag >

WAS BEDEUTET ENERGETISCHE RESTSTOFFNUTZUNG?

Es gibt im Bereich der festen biogenen Reststoffe enorme Potenziale, die bisher hauptsächlich thermisch genutzt werden. Das gesamte Reststoffpotenzial an Trockensubstrat in Deutschland beträgt ca. 151,1 Mio. Tonnen, davon bleibt bisher etwa ein Drittel ungenutzt (43,1 Mio.t Trockensubstrat). Dies trifft insbesondere für Holz- und forstwirtschaftliche Reststoffe sowie für landwirtschaftliche Nebenprodukte zu, für die es bisher kaum Vermarktungsmöglichkeiten gab. Grund dafür ist, dass die Stoffe sehr heterogene Eigenschaften aufweisen und nicht von gängigen Systemen energetisch gewandelt werden können. Zudem fallen die Stoffe meist dezentral an, sodass ihre zentrale Verwertung oder Entsorgung mit hohen Transport- und Logistikkosten verbunden sind.

WAS IST DAS BESONDERE AM HOCHTEMPERATURWÄRMETAUSCHER?

Der Hochtemperaturwärmetauscher verfügt über einen sehr guten Tauschgrad von rund 87 % und ist dank innovativer Materialien in der Lage, Eingangstemperaturen von 1000°C zu bewältigen. Dies sind rund 200°C mehr als die meisten metallischen Serienwärmetauscher vermögen. Der Wärmetauscher zeichnet sich nicht nur durch seine hohe Temperaturbeständigkeit aus, sondern auch durch seine Resistenz gegenüber chemischen Einwirkungen des Verbrennungsgases. Das strömungsoptimierte Design kann auf unterschiedlichen Leistungsklassen skaliert werden.

WAS IST DAS BESONDERE AN UNSERER MIKROGASTURBINE?

Die Mikrogasturbine der B+K zeichnet sich insbesondre durch den Betrieb ohne Betriebsstoffe, wie Schmieröle oder Kühlmittel, aus. Dadurch wird besonders geringer Wartungsaufwand und eine lange Lebenszeit erzielt. Die B+K beherrscht die Mikrogasturbinentechnologie. Es wurden bereits mehrere Systeme im Leistungsspektrum 35-300 kW elektrisch entwickelt.

WAS IST GREENWASHING?

Kurzum: Dinge werde als grün oder nachhaltig deklariert, sind es aber in der Realität leider nicht. Um in der Außendarstellung einen möglichst kleinen CO2-Abdruck zu haben, werden viele Unternehmen sehr kreativ. Allerdings ändert dies nichts an der Tatsache, dass beispielsweise die vorherige umweltschädliche Produktion, der weite Transportweg oder der auf Maße basierte Absatz klimaschädlicher Güter nicht zum Kampf gegen den Klimawandel beitragen. Was schlussendlich bleibt, ist ein unternehmensbasierter CO2-Abdruck, welcher grün wirkt, es aber nicht ist. 

SIE MÖCHTEN NOCH MEHR ÜBER UNS ERFAHREN?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht >
Kontaktaufname-telefonisch