Unsere Konstruktionsingenieurin im Interview mit der BTU

Peggy Winkler ist Absolventin der BTU und berichtet im Interview über ihr Studium und den Einstieg bei der B+K.

Es gibt nicht viele Frauen, die ein Maschinenbaustudium wählen, dieses erfolgreich abschließen und dabei ein Kind bekommen. Was sie zu ihrer Studienwahl bewegt hat und wie sie die Herausforderungen gemeistert hat, berichtet Peggy Winkler im Interview mit der BTU.

Ihr Studium helfe ihr bei ihrer derzeitigen täglichen Arbeit enorm weiter. Sie könne Arbeitsabläufe realistisch einschätzen, verstehe die Denkweise der Techniker in der Werkstatt und kenne sich mit dem Planungsaufwand dahinter aus, berichtet Winkler.

Bei der B+K beschäftigt sie sich hauptsächlich mit Konstruktionsaufgaben und fertigt Entwürfe am Computer an, doch sie steht auch draußen an der Anlage, fährt Tests, betreut Umbauten oder baut die Maschine selbst zusammen. „Die ganzen Grundlagen dafür habe ich mir während des Studiums angeeignet.“